Home - AGB - Impressum
Begriff, Artikelnummer, Farbe, usw  

Ätherische Öle
Rezepte
Räucherware
Aromalampen


FISCHE
JUNGFRAU
KREBS
LÖWE
SCHÜTZE
SKORPION
STEINBOCK
STIER
WAAGE
WASSERMANN
WIDDER
ZWILLING


Produktqualität
Allgemeines

über uns / Kontakt
Versandkosten


Besondere Düfte des Steinbocks
- Stier
21. April - 21. Mai
Planet: Venus, Element: Erde
Stiere mögen grundsätzlich opulente Düfte - schwer, blütig, sinnlich. Der unterdrückte Stier nimmt zusätzlich Düfte des Elements Erde, um seine Erdhaftigkeit erleben oder zulassen zu können. Der übertriebene Stier braucht Luft- und Wasser-Düfte, um leichter loszulassen, beweglicher und weicher zu werden.

Mischung zur Stärkung der persönlichen Kräfte:

Ylang-Ylang und Jasmin entsprechen seiner Sinnlichkeit und Vorliebe für opulente Düfte. Es sind auch Herz-Düfte, die den starrköpfigen, festhaltenden Stier wieder weicher machen und loslassen helfen.

Patchouli entspricht seiner Erdverbundenheit und Sinnlichkeit und ist gleichzeitig nervlich beruhigend, wenn Veränderungen anstehen.

Moschuskörner lassen ihn sich in seinem Element fühlen - ganz besonders wichtig für den unterdrückten Stier.

Sandelholz unterstützt seine Bedächtigkeit und Ruhe - wichtig für den unterdrückten Stier.

Vanille schmeichelt seinem Sinn für das Süße und Weiche.

Rose und Veilchen gefallen dem Stier wegen ihrer Kostbarkeit und Schönheit, sie sind gut für das ängstliche Stier-Herz, damit es offen bleibt und Veränderungen zuläßt.

Geranium mit ihrem leicht rosigen Duft hilft bei seinen Duftmischungen, die Düfte zu verbinden, und hat auf den Stier eine harmonisierende Wirkung.

Nelke und Myrte geben ihm Frische und Klarheit bei Verwirrung und verleihen seinen Duftmischungen eine leichte Kopfnote. Die Nelke reinigt sein Lymphsystem.

Salbei hilft bei Heiserkeit und Lymphknotenentzündungen.

Lavendel beruhigt seine Schilddrüse und entzündeten Mandeln.

Zitrone hilft nicht nur seinen Stimmbändern bei Heiserkeit und allen Halsentzündungen, sondern harmonisiert auch das Hormonsystem und stimuliert die Schilddrüse.

Sandelholz hilft bei Störungen der Fortpflanzungsorgane des Stier-Mannes, Rose der Stier-Frau.


Übersicht über die Stier-Düfte

verstärkende - Erde-Düfte:
Jasmin, Moschuskörner, Patchouli, Sandelholz, Vanille, Veilchen, Ylang-Ylang

dämpfende - Luft-/Wasser-Düfte:
Geranium, Lavendel, Rose, Zitrone

Körper stabilisierend:
Lavendel, Myrte, Nelke, Salbei, Sandelholz, Zitrone


Bei unbewußtem Unterdrücken der Qualitäten sollten dem Zeichen zugeordnete Düfte genommen werden.
Bei zwanghafter Übertreibung sollten dämpfende Düfte genommen werden.
Manchmal ist es schon hilfreich, lediglich das gegenteilige Element zu wählen:
Nehmen Sie beispielweise bei übertriebenem oder übersteigertem Feuer-Verhalten (zu stürmisch, wenig Rücksichtnahme, andere verletzend, eigene Energien schnell aufbrauchend) Wasser-Düfte zur Sensibilisierung und Erd-Düfte zur Verlangsamung und Beruhigung.

Quelle: "Astro-Düfte" von Erich Keller, erschienen bei Goldmann.



© KERZENHAUS
candolino.wachswaren
 

... ist leer !


PRODUKTWAHL

Ätherische Öle: (32)

- Liste anzeigen